Was ist eine Doula?

 

Abseits der medizinischen Begleitung von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett wünschen sich viele Frauen und Männer einen Menschen an Ihrer Seite, dem Sie bedingungslos vertrauen können und der die Sprache Dritter versteht.

Eine Doula (griechischen "Dienerin der Frau") begleitet die Frau einfühlsam und sehr persönlich ohne den Druck medizinischer Kontrollmaßnahmen.

 

"Mothering the Mother"  - "Bemuttern der Mutter", das ist die vorrangige Aufgabe der Doula.  Doch auch die Begleitung der Väter spielt eine große Rolle - sie werden je nach Wunsch mit einbezogen. 

Eine Doula kann mit Ihrer Herzenswärme und Ruhe eine schützende Umgebung für die Schwangere und Mutter erschaffen. 

Die Zeit der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes sind Zeiten von größter Verwundbarkeit - gerade deshalb ist eine achtsame Begleitung von Ängsten und Zweifeln von großer Bedeutung.